Aktion Männer gegen Gewalt

Veröffentlicht auf von Methusalem

"White Ribbon" ist eine Aktion gegen Gewalt in Beziehungen, nicht etwa von Frauen, sondern von Männern ins Leben gerufen. Was sich auf der Hompage findet, ist unter anderem eine PDF-Datei zur Gewaltprävention. "Stark - aber wie?" enthält Materialien für die Jungenarbeit und wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Österreich erstellt. In drei Abschnitten geht es um "Jungen und Männlichkeit", "Ressourcen" und schließlich darum, Gewalt zu "erkennen und benennen". Für die Aktion wurde ein Symbol gewählt: die weisse Schleife. Mit ihr geben die Träger zu erkennen, dass sie Gewalt ablehnen und sich für Veränderungen einsetzen. Der erste Teil zielt bereits auf den Kern des Problems: Bilder von Männlichkeit, die eng an Härte, Macht und Kontrolle gekoppelt sind, bilden den Hintergrund für Gewaltbereitschaft und ihre Legitimation. Es geht also im Bereich der Bewusstseinsbildung um die kritische Auseinandersetzung mit Rollenklischees, letzten Endes darum, Männlichkeit neu zu definieren. Der größte Teil des Textes enthält konkrete Übungen - die Fragestellungen lassen sich aber nicht nur für die Jugendarbeit nutzen, sondern können auch Denkanstösse für Ältere sein. Die Übungen eignen sich auch als Anstoss für Lehrer, die das Thema im Unterricht behandeln möchten. Mehr als alles andere scheint es mir aber darauf anzukommen, über das nachzudenken, was Männer vorleben - und die Selbstverständlichkeit, mit der Männlichkeit und Gewalt verbunden ist, aufzubrechen. Schleifen, Plakate, T-Shirts und andere Materialien gibt es im Shop der Website.

Veröffentlicht in Prävention

Kommentiere diesen Post